skip to Main Content
Jahreshauptversammlung 2006 Im Bezirk Berlin

Jahreshauptversammlung 2006 im Bezirk Berlin

Jahreshauptversammlung 2006 im Bezirk Berlin
Am 7. Februar 2006 fand im Bezirk Berlin unsere Jahreshauptversammlung statt.

Bodo Krusenbaum, erster Vorsitzender im Bezirk Berlin und Landes- vorsitzender im LV VIII begrüßte die anwesenden Mitglieder aus Berlin, so wie aus Leipzig und Dresden. Besonders begrüßte er den anwesenden Ersten Bundesvorsitzenden Horst Lafontaine….Bodo Krusenbaum hat in seiner Ansprache über die Aktivitäten unseres Bezirkes und auf die vielen, interessanten Vorträge und gemeinsamen Veran- staltungen, wie z.B. die Postprint in Berlin, auf der unser Bezirk wieder mit einem eigenen Stand vertreten sein wird, hingewiesen.
Er dankte dabei auch besonders den Sponsoren, die durch Ihre Hilfe, viele dieser Aktivitäten nicht nur ermöglicht haben, sondern es auch möglich gemacht haben, diese Veranstaltungen auf einem Niveau zu halten, die es einem Verband, wie dem FDI wichtig ist.

Anschließend dankte er dem Vorstandsteam für die gute Zusammenarbeit und Mitarbeit im Vorstand. Er lobte die konstruktiven Anregungen aus der Mitgliedschaft und bat auch weiterhin bei Fachveranstaltungen auf die Mitarbeit unserer Mitglieder bei Vorträgen aus der Praxis. Dieses Konzept hat sich im letzten Jahr gut bewährt und unsere Vorträge näher an die tägliche Praxis heran gebracht.
Er appellierte weiterhin an die Mitgliedschaft, sich mehr dem Verbandsleben und der Interessanten Arbeit im Vorstand zu öffnen, so wie in ihrem betrieblichen Umfeld neue Kollegen für den FDI zu werben. Um die Atraktivität unseres Bezirkes für die Mitglieder zu erhöhen, wurde auch die Möglichkeit ange- sprochen, über eine eigene Bezirks- Geschäftsstelle mit festen Geschäftszeiten nachzudenken.

Horst Lafontaine, unser Erster Bundesvorsitzender, begrüßte die Mitglieder des Bezirks Berlin und die Gäste aus Dresden und Leipzig. In seiner anschließenden Rede hob er die gute Zusammenarbeit mit dem Bezirk hervor.
Besonders dankte er Bodo Krusenbaum für die persönlich gute Zusammenarbeit im Bundesvorstand und die engagierte Mitarbeit in der Projektgruppe des Bundes. Er berichtete von der Arbeit der Projekt- gruppen, so wie der bisherigen und zukünftigen Arbeit des Bundesvorstandes und gab eine Vorausschau über deren Ziele. Anschließend teilte er uns mit, dass auf Grund der immer anspruchs- volleren Arbeit durch den Bund, die Geschäftsstelle des Bundes seit 6 Monaten durch einen Geschäftsstellenleiter und einer Halbtagsmitarbeiterin geführt wird. Dies bedeutet einen effektiveren und schnelleren Service bei der Betreuung der Mitglieder und den Ausbau der Attraktivität unseres Verbandes.

Jahreshauptversammlung_2006_1 Jahreshauptversammlung_2006

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top