Jahresausklang 2017 03

Jahresausklang 2017

Wer das ganze Jahr fleißig war, darf sich zum Jahresende auch mal etwas Besonderes gönnen.

Das dachte sich auch der FDI-Vorstand und lud seine Mitglieder am 5. Dezember in Lochners Weinwirtschaft ein. Der Laden war nur für uns reserviert und das sei vorweg gesagt, dieser Besuch hat sich mehr als gelohnt.

Das Ehepaar Lochner hat sich alle erdenkliche Mühe gegeben um den Aufenthalt so angenehm wie nur möglich zu gestalten, die Bedienung war freundlich und unaufdringlich, der Wein so wie es sich bei einer Weinwirtschaft gehört, deren Chefin früher als Sommelière bei Rockendorf gearbeitet hat.

Bodo Krusenbaum hielt seine (diesmal ungewohnt kurze) Ansprache mit einer Bilanz des vergangenen Jahres und einem Ausblick was wir FDI-mäßig 2018 zu erwarten haben.

Anschließend wurden die Speisen serviert. Es gab insgesamt 10 Gänge in mengenmäßig verträglichen Portionen. Für diejenigen, die es genau wissen wollen, ist die Menükarte beigefügt. Nur bei Helmut Kohls Leibgericht, dem Pfälzer Saumagen, drohten die Gespräche ins politische abzugleiten. War aber schnell vorbei.

Man darf gespannt sein, ob sich dieser Abend 2018 noch toppen lässt. Wird schwer werden.

von Klaus Kamnitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.